Smack Cam

Foto: Sophie Berger
ANZEIGE


Jemanden hauen, das filmen und online stellen? Jugendliche tun das. Einen exemplarischen Fall für das Phänomen der Social-Media-Gewalt, auch „Smack Cam“ genannt, stellt das Theater Jugendstil unter Christian Himmelbauers Regie wie ein Gerichtsverfahren auf die Bühne. Nacheinander schildern die drei Protagonisten – Opfer, Täterin, Zuschauer (= Handyfilmer) – ihre Sicht der Dinge. Sie widersprechen einander nicht und zeichnen doch unterschiedliche Bilder. Das Publikum darf entscheiden und in einem Gespräch im Anschluss besprechen, wer schuld war. Was gar nicht so einfach ist. Eine kluge Beschäftigung mit einem sehr zielgruppengerechten Thema (ab 12). Die karge Form dreier Monologe erfordert Geduld, die aufzubringen aber dank guter Energie der Spieler Susanne Preissl, Sabrina Rupp und Bernhard Georg Rusch lohnt. (Martin Pesl)

von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Dieser Event hat bereits stattgefunden und es gibt derzeit keine aktuellen neuen Termine.



Theater Akzent
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien

T: 01/501 65-13306
E: akzent@akzent.at
W: www.akzent.at

Dieser Veranstaltungstipp stammt aus dem Programm der FALTER:WOCHE.


Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Kleiner Pelz träumt vom Fliegen
Figurentheater Lilarum, 1030 Wien
22.06.2018, 09:00 Uhr

Gaudiopolis - Stadt der Freude
Volkskundemuseum Wien, 1080 Wien
22.06.2018, 10:00 Uhr

Kleiner Pelz träumt vom Fliegen
Figurentheater Lilarum, 1030 Wien
22.06.2018, 10:30 Uhr

Robinson – Meine Insel gehört mir
Dschungel Wien, 1070 Wien
22.06.2018, 10:30 Uhr


© 2018 Falter Verlagsgesellschaft m.b.H. | Impressum/Offenlegung | Mediadaten | Datenschutzerklärung