Emil und die Detektive

Foto: MFA Film
ANZEIGE

Die erste und immer noch letztgültige Verfilmung des Kinderbuchs von Erich Kästner: Der kleine Emil, zum ersten Mal in der Großstadt Berlin auf Besuch, kann mit seinen neuen Freunden Fliegender Hirsch, Pony Hütchen und Gustav mit der Hupe den bösen Herrn Grundeis überführen, der ihm das Geld für seine Oma gestohlen hat. Am Drehbuch schrieben Emerich Pressburger, der spätere Partner von Michael Powell ("The Red Shoes"), der große Carl Mayer und Billie Wilder mit. Not to be missed.

D 1931
Regie: Gerhard Lamprecht
Darsteller: Fritz Rasp, Käthe Haack, Rolf Wenkhaus, Inge Landgut, Hans Richter
Dauer: 72 min.
Altersfreigabe: jugendfrei

von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Termine:

20.01.2018, 16:30 Uhr | Metro Kinokulturhaus, 1010 Wien
21.01.2018, 16:00 Uhr | Metro Kinokulturhaus, 1010 Wien
27.01.2018, 16:00 Uhr | Metro Kinokulturhaus, 1010 Wien
28.01.2018, 16:00 Uhr | Metro Kinokulturhaus, 1010 Wien

Weitere Termindetails zu diesem Film finden Sie im FALTER-Kinoprogramm.




© 2018 Falter Verlagsgesellschaft m.b.H. | Impressum/Offenlegung | Mediadaten