Gruselmonster einmal anders

Foto: Naturhistorisches Museum
ANZEIGE


Ob Schlange, Spinne, Schnecke oder anderes gefährliches, schlatziges oder grausiges Ungetüm - die Nackenhaare stellen sich auf und man möchte am liebsten davon laufen. Wovor man sich wirklich in Acht nehmen sollte und wann es absolut nicht notwendig ist, erfährt man bei dieser Führung. Spätestens nachdem man eine Spinne unter dem Mikroskop gesehen und eine Schlangenhaut in Händen gehalten hat, kann man diesen Tieren bestimmt entspannter begegnen.

Dieser Event hat bereits stattgefunden und es gibt derzeit keine aktuellen neuen Termine.



Naturhistorisches Museum
Burgring 7
1010 Wien

T: 01/521 77-0
W: www.nhm-wien.ac.at

Dieser Veranstaltungstipp stammt aus dem Programm der FALTER:WOCHE.


Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Katzenkorb & Löwengrube. Natur & Kunst von Cranach bis Klimt
Naturhistorisches Museum, 1010 Wien
27.07.2017, 09:00 Uhr

Mensch(en) werden
Naturhistorisches Museum, 1010 Wien
27.07.2017, 09:00 Uhr

Mini Mobil
Technisches Museum Wien, 1140 Wien
27.07.2017, 09:00 Uhr

Schausammlungen
Naturhistorisches Museum, 1010 Wien
27.07.2017, 09:00 Uhr


© 2017 Falter Verlagsgesellschaft m.b.H. | Impressum/Offenlegung | Mediadaten