Ein Blick in den kaiserlichen Kleiderkasten

Foto: Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H./ Illustration Hannes Eder
ANZEIGE


Die Kleider am Kaiserhof waren vor allem eines: unbequem und eng. Die Reinigung der Gewänder war eine aufwendige und komplizierte Angelegenheit. Die Themenführung erklärt, wie die Kleidung damals gereinigt wurde. Vieles, was heute selbstverständlich ist, wie zum Beispiel der Reißverschluss, war noch nicht erfunden. Wie also konnten die Kaiserkinder ihre Kleider schließen? Welche Rolle spielten die Diener dabei? All das wird anhand nachgeschneiderter kaiserlicher Kleider im Kindermuseum gezeigt. Zum Abschluss stehen Kleider zum Anprobieren bereit.

Termine:
03.03.2018, 10:30 Uhr | Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben", 1130 Wien
03.03.2018, 13:30 Uhr | Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben", 1130 Wien
03.03.2018, 15:00 Uhr | Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben", 1130 Wien



Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben"
Schloß Schönbrunn
1130 Wien

T: 01/811 13-239
W: www.kaiserkinder.at

Dieser Veranstaltungstipp stammt aus dem Programm der FALTER:WOCHE.


Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Linzer Torten Orchester
Musikverein, 1010 Wien
23.02.2018, 09:00 Uhr

Mini Mobil
Technisches Museum Wien, 1140 Wien
23.02.2018, 09:00 Uhr

Zoom Ozean
Zoom Kindermuseum, 1070 Wien
23.02.2018, 09:00 Uhr

Kirangolini - Geschichtenzeit für die Kleinsten
Bücherei am Leberberg, 1110 Wien
23.02.2018, 10:00 Uhr


© 2018 Falter Verlagsgesellschaft m.b.H. | Impressum/Offenlegung | Mediadaten